Firgau-Art

Wandbild- Neugestaltung 2020

Neues Wandbild für die evg. Kirchgemeinde

Wandbild von Matthias Klemm 1979 - in Alt Schmöckwitz Berlin - Neugestaltung 2020

Die Geschichte dazu ist wundervoll, wie alles begann?

1979 wurde mein Onkel der Grafiker und MalerMatthias Klemm aus Leipzig gefragt ob er diese Fassade bemalen würde.Es war das Jahr des Kindes und so kam sein Entwurf mit dem Spruch von Pestalozzi in die Auswahl. Damals malte er alleine diese Wand an. In den 1990 iger Jahren war es leider sehr verblichen. 2019 entschloss sich die Gemeinde und der Kindergarten zur restauration des Bildes. Bei der Begutachtung wurde festgestellt, das es so nicht zu retten war und eine komplette Neugestaltung anstand. Da M. Klemm Jahrgang 1941 aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr alleine diese Arbeit auf dem Gerüst bewerkstelligen konnte fragte er mich ob ich ihm helfen würde.

Für mich, die ja nun auch Kunst studiert hatte, war es eine große Freude daran teilhaben zu dürfen. Meine Erfahrungen in der Wandmalerei waren nicht auf Putz und in dieser Größe zu arbeiten.Ich lernte die Technik an der Wand und ging mutig in die Höhe auf das Gerüst. Ich danke M.Klemm sehr für sein Vertrauen in mich und meine Arbeit, für diese so harmonische Zeit in der wir gemeinsam ein neues Bild nach altem Entwurf geschaffen haben.