Firgau-Art

30 Jahre Mauerfall-Kunst

Interview mit Hromadske International

Der ukrainische Sender Hromadske International hat mich und den Künstler Thirry Noir zu unserer Kunst im Zusammenhang mit dem Mauerfall interviewt.

Meine Kunst endstand aus einer spannenden Perspektive, da ich in der DDR aufgewachsen - Anfang 1987 aber nach Münster ausgereist bin und am 9.11.1989 hoch schwanger in Münster dem Fall der Mauer zu geschaut habe. Meine Bilder und Texte spiegeln meine Kindeheit, die Ausreise, den Mauerfall und meine Gedanken dazu wieder. Ich danke Lena und Kolja für dieses tolle Interview und die wunderbaren Fragen.